Neuigkeiten

Cafè Leselust in der Bibliothek Dortmund-Brackel am 03.03.2017

 

Zum Cafè Leselust in der Bibliothek in Dortmund-Brackel am 03.03.2017 hatten die Veranstalter die Kamener Autorin Roswitha Koert eingeladen. Zahlreiche Besucher lauschten gespannt den Geschichten, die Roswitha Koert aus ihren Büchern las.
Eine tolle Stimmung und ein dröhnender Applaus belohnte die Autorin.

Lesung in der Alten Mühle in Bönen am 24.01.2017

Ein interessiertes Publikum fand sich am Dienstag, dem 24.01.2017 in der historischen Mühle in Bönen ein, um die Lesung der Autorin Roswitha Koert zu ihrem Roman „Kursänderung der C. C.“ mitzuerleben. Nach dem ernsten Thema über die Havarie eines Kreuzfahrtschiffes gab es nach der Pause leichtere Kost. Mit zwei Kurzgeschichten aus dem Blickwinkel ihrer zweijährigen Enkel gab Roswitha Koert eine Kostprobe ihrer aktuellen Projekte. Heiterkeit und Zustimmung bei den Zuhörern bestätigten, dass diese Geschichten gut ankommen.

Dann gab es noch eine Überraschung, denn Roswitha Koert hatte die aus Holzwickede stammende Krimiautorin Susanne Limbach mitgebracht.

Sie las aus ihrem Buch „Tödliche Flaschenpost“ vor und erntete ebenfalls viel Applaus.

Adventscafè in der Stadtbücherei Kamen am 07.12.2016

Wie immer gut besucht war das Adventscafè in der Stadtbücherei in Kamen am Mittwoch, dem 07.12.2016. Bei weihnachtlicher Atmosphäre lauschten die Anwesenden den Geschichten von Roswitha Koert und Susanne Limbach und der Märchenerzählerin Maria-Luise Steffan. Kaffee, Tee und selbstgebackene Weihnachtsplätzchen sorgten ebenfalls für einen schönen und erholsamen Nachmittag.

Schreibfrühstück in der Stadtbücherei

Am Samstag, dem 12.11.2016 veranstaltete die Autorin Roswitha Koert in der Stadtbücherei in Kamen ein Schreibfrühstück. 15 Teilnehmer stärkten sich zunächst an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, um danach unter der Anleitung von Roswitha Koert Geschichten zu dem Thema "Der fremde Blick" entstehen zu lassen.

Alle Anwesenden waren begeistert von dem Vormittag und wünschten sich eine Fortsetzung der Veranstaltung. Die erzielten Erlöse gingen zugunsten des Fördervereins der Stadtbücherei in die Vereinskasse.

Die anwesende Presse berichtete ebenso anerkennend wie die Teilnehmer.

AutorenKreisUnna stellt neue literarische Werke vor

Volles Haus meldete die Buchhandlung Hornung in Unna am Freitag, dem 04.11.2016. Der AutorenKreisUnna stellte neue literarische Werke vor und viele interessierte Zuhörer waren gekommen.

Die Autorin Roswitha Koert las aus ihrem neuen Roman "Kursänderung der C. C." und erntete viele Lacher mit ihrer Kurzgeschichte "Sicher in Deutschland".

Donnerstag, 10.03.2016 "Bücherperlen" in der ev. Gemeindebücherei Kamen

Bücherperlen“ hieß es wieder am 10.03.2016, denn die Mitarbeiterinnen der Gemeindebücherei Kamen stellten lesenswerte Bücher vor.

Als Gast hatte man die Autorin Roswitha Koert eingeladen, die ihr neues Buch Kursänderung der C. C.“ vorstellte.
Mehr als 90 Besucher genossen den unterhaltsamen Abend.

Dienstag, 08.03.2016 Wickeder Frauenabend

Vom Rathaus direkt ins Gemeindezentrum Dortmund-Wickede:

Die Autorin Roswitha Koert scheute an diesem Tag keine Mühe und keinen Stress. Nach ihrem Auftritt im Dortmunder Rathaus ging es ohne Pause nach Dortmund-Wickede. Denn dort hatte man sie anläßlich des Wickeder Frauenabends zum zweiten Mal als Autorin eingeladen.

Roswitha Koert gab Lesekostproben aus ihrem neuen Buch „Kursänderung der C.C.“. Für Spannung und Unterhaltung wurde sie mit Rosen belohnt.


 

Dienstag, 08.03.2016 Weltfrauentag im Dortmunder Rathaus

Anläßlich des Weltfrauentag lasen die Autorinnen Eva Encke und Roswitha Koert aus ihrem gemeinsamen Buch „Gleich knallt's“ im Dortmunder Rathaus.


Sonntag, 06.03.2016 im Cafè Mailin in Unna-Massen

Das Café Mailin in Unna-Massen hatte zur Lesung eingeladen und viele Interessierte kamen, um in der gemütlichen Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen der Autorin Roswitha Koert zu lauschen.

Moderator Martin Adamczewski bestätigte der Autorin, dass ihre Lesekostproben aus ihrem neuen Buch „Kursänderung der C. C.“ für eine knisternde Spannung sorgten.

Umrahmt wurde die Lesung von einer Video-Show, die die Texte aus dem Buch noch lebender werden ließ.


 

Adventscafè in der Stadtbücherei Kamen am 09. Dezember 2015

Auch in diesem Jahr lud die Stadtbücherei Kamen zum Adventscafè ein. Bei Kaffee- und Plätzchenduft erzählte Marie-Luise Steffan Märchen und Roswitha Koert las Weihnachtsgeschichten vor, die aus ihrer eigenen Feder stammten. Alle Plätze waren schnell besetzt, es mussten zusätzliche Sitzgelegenheiten besorgt werden. Die gemütliche adventliche Stimmung sorgte zusammen mit den schönen Geschichten und Märchen für einen tollen Nachmittag.

Jahreslesung der Schreibwerkstatt VHS Dortmund am 07. Dezember 2015

Wie in jedem Jahr veranstaltete die Dozentin Gisela Schalk mit ihren beiden Kursen zum "kreativen Schreiben" auch 2015 wieder eine Jahreslesung.
So stellten viele "Schreibwütige" ihre ganz unterschiedlichen Texte einem begeisterten Publikum vor.
Roswitha Koert las die Geschichte "Der lebende Adventskalender", die besonders gut in die vorweihnachtliche Zeit passte.

Benefiz-Lesung am 05. Dezember 2015 im Nachbarschaftshaus Fürst Hardenberg

Der OCM-Verlag hatte eingeladen und acht Autoren kamen gern zur Benefiz-Lesung zugunsten des Elterntreffs leukämie- und tumorkranker Kinder e.V. ins Nachbarschaftshaus Fürst Hardenberg in Dortmund.
So enstand ein bunter Nachmittag mit ganz unterschiedlichen Texten und Stimmungen.
Die Autorin Roswitha Koert sorgte für Weihnachtszauber mit ihrer Geschichte "Rudolf, der Weihnachtsmann".

Signierstunde am Samstag, 14. November 2015 in der Mayerschen Buchhandlung in Kamen

Am Samstag, dem 14. November 2015 wurden viele Kunden der Mayerschen Buchhandlung in Kamen aufmerksam auf das neue Buch "Kursänderung der C. C." von Roswitha Koert. Denn die Autorin signierte nicht nur ihr Buch, sondern gab auch Leseproben aus ihrem Werk und bot ein Glas Sekt an. So dehnte sich die Signierstunde bis in den späten Nachmittag aus.

Große Überraschung auf der Buchpremiere

Auf der Buchpremiere des neuen Romans "Kursänderung der C. C." von Roswitha Koert kam es zu einer großen Überraschung. In der Pause "outeten" sich zwei Besucher der Veranstaltung und erklärten, dass sie zu den Überlebenden des Unglücks auf der Costa Concordia gehören. Das verursachte Herzklopfen bei der Autorin und Aufregung bei den Zuhörern, als die beiden von der Schicksalsnacht erzählten. Beide versicherten, dass Roswitha Koert alles "sauber recherchiert" habe und ihre Erzählung so sei, als habe sie es selbst miterlebt. Inzwischen hat man sich im Haus der Autorin wiedergetroffen und einen schönen unterhaltsamen Nachmittag verbracht. Wie sehr den beiden Überlebenden das Buch "Kursänderung der C. C." gefällt, kann man auch in Kürze auf einem Video sehen, das bei Youtube erscheinen wird. 

 

Buchpremiere in der Stadtbücherei Kamen am Freitag, 30. Oktober 2015

Ein voll besetztes Haus am 30. Oktober 2015 in der Stadtbücherei Kamen. Roswitha Koert stellte vor interessiertem Publikum ihr neues Buch "Kursänderung der C. C." vor. Durch den Abend führte als Moderatorin die Journalistin Barbara Nobis. Beide sorgten für Spannung und emotionale Momente, während eine Video-Show und tolle Lichteffekte die Atmosphäre auf einem Traumschiff herbeizauberten. Ein kräftiger Applaus und ein begeistertes Publikum dankten Autorin und Moderatorin am Ende des beeindruckenden Abends.

(Fotos: JennyMcPaint)

Lesung in der Familienbande Kamen am 8. Mai 2015

Die Organisatoren der Familienbande Kamen hatten einen ganz besonderen Abend geplant. Sie luden die Kamener Autorin Roswitha Koert ein, die aus ihren Büchern „Die Hexen von Kamen“, „Verschmolzen“ und „Gleich knallt's“ las. Die bunte Mischung kam gut an bei einem interessierten fachkundigen Publikum.

FrauenForum Südkamen 18. März 2015

Auf großes Interesse stieß das Thema „Hexen“ beim FrauenForum Südkamen im Johannes-Buxtorf-Haus. Die Veranstalter hatten die Autorin Roswitha Koert eingeladen, die Ausschnitte aus ihrem Buch „Die Hexen von Kamen“ las.

Ein volles Haus, eine lebhafte Diskussion, ein rundum gelungener Abend.

Wickeder Frauenabend am 05. März 2015

Zum fünften Mal fand in Dortmund-Wickede der Wickeder Frauenabend statt. Die Organisatoren hatten diesmal die Autorinnen Roswitha Koert aus Kamen und Eva Encke aus Dortmund eingeladen. Vor einem interessiertem Publikum stellten die beiden Autorinnen ihr Buch „Gleich knallt's“ vor und ernteten herzhafte Lacher und viel Applaus dafür.

 

Dinnerlesung am Valentinstag im Morgentor in Unna

Zum zweiten Mal hatte der AutorenKreisUnna ins Morgentor zu einer Dinnerlesung eingeladen. Diesmal am Tag der Liebe, dem Valentinstag. So ging es am Samstag, dem 14. Februar 2015 auf eine literarische Weltreise, im Gepäck die schönsten romantischen, skurrillen, lustigen und spannenden Liebesgeschichten. Das Team vom Morgentor hatte ein passendes Sechs-Gänge-Menue kreiert, das keine Wünsche offen ließ. Ein begeistertes Publikum feierte mit den Autoren bis in die frühen Morgenstunden.

Adventscafè in der Stadtbücherei Kamen am 02.12.2014

Der Förderverein der Stadtbücherei Kamen hatte unter Leitung seiner Vorsitzenden Jutta Karrasch zum Adventscafè eingeladen und viele Interessierte kamen, um ein paar besinnliche Stunden bei Plätzchen und Kaffee und Tee zu verbringen. Für weihnachtliche Stimmung sorgten auch die Geschichten der Kamener Autorin Roswitha Koert und der Märchenerzählerin Maria-Luise Steffan.

"Mord und Me(h)er" im Cafè Mailin in Unna-Massen am 02.11.14

Unter der Moderation von Martin Adamczewski stellten die Autorinnen Roswitha Koert und Susanne Limbach ihre Bücher vor. Roswitha Koert verhexte die Zuhörer mit Kostproben aus ihrem Buch "Die Hexen von Kamen", Susanne Limbach las aus ihrem kürzlich erschienenen Erstlingswerk "Flaschenpost/Tausend Träume".
Ein schöner Nachmittag in der gemütlichen Atmosphäre des Cafès Mailin in Unna-Massen.

Nanu, das ist doch …

Richtig! Peter Behrens, der Schlagzeuger der legendären Gruppe „Trio“ besuchte am Samstag, dem 13.9.2014 die Mayersche Buchhandlung in Kamen, um sein neues Buch „Der Clown mit der Trommel“ vorzustellen. Und dort traf er auf die Autorinnen Roswitha Koert und Susanne Limbach. Grund genug für ein Erinnerungsfotos. Susanne Limbach, die an diesem Tag eine Lesung in der Mayerschen Buchhandlung hatte, schrieb gleich eine Widmung für Peter Behrens in ihr Buch. Und natürlich gab's auch von dem Schlagzeuger ein Exemplar seines Erstlingswerkes.

 

 

"Mehr als nur Mord" hieß es zum vierten Mal bei der Lesung des AutorenKreisUnna am Donnerstag, dem 4. September 2014

Und die Buchhandlung Hornung meldete schon früh "ausgebucht". Kein Wunder, denn der AKU servierte wieder einmal einen Potpourri aus Fiktion und Fakten mit Romanausschnitten, Kurz- und Sachgeschichten. Bei der von Roswitha Koert vorgestellten Satire über "Rudi Böhnisch" kam den Zuhörern der Protagonist seltsam bekannt vor...

Lesung im Cafe zur alten Post in Unna-Königsborn am 13.03.2014

Fast ist es schon eine Tradition, dass die Autorin Roswitha Koert ihre Bücher im kultigen Cafe zur alten Post in Unna-Königsborn vorstellt. Viel Spaß hatten sie und ihre Kollegin Eva Encke, als sie es am Donnerstag, dem 13.3. zusammen mit einem gut gelaunten Publikum mal wieder "knallen" ließen. Die Texte aus dem neuen Buch "Gleich knallt's" kamen gut an, sodass es die meisten gar nicht abwarten konnten, das Buch zu Hause weiterzulesen.

Buchvorstellung am 08.02.2014 in der Mayerschen Buchhandlung in Kamen

Wieder einmal war die Autorin Roswitha Koert zur Lesung in der Mayerschen Buchhandlung in Kamen zu Gast. Diesmal zusammen mit der Dortmunder Autorin Eva Encke. Die beiden Damen stellten ihr gemeinsames Werk "Gleich knallt's" vor und gaben einem interessierten Publikum Kostproben aus dem neuen Buch. Sie ernteten dafür so manchen Lacher und viel Applaus.

 

Lesung am 31.01.2014 in der Stadtteilbibliothek Dortmund-Brackel

"Volles Haus" meldete die Stadtteilbibliothek Dortmund-Brackel am Abend des 31.01.2014. Die Autorinnen Roswitha Koert und Eva Encke waren erschienen und gaben Kostproben aus ihrem neuen Buch "Gleich knallt's". Nicht nur der laute Knall zu Beginn der Lesung ließ die Zuhörer atemlos lauschen.

 

 

Buchvorstellung am 16.12.2013 im Cafe Stilbruch in Gladbeck

Trotz Weihnachtsstress war die Lesung der Autorinnen Roswitha Koert und Eva Encke am 16.12.2013 im Cafe Stilbruch in Gladbeck gut besucht. Eine aufmerksame Zuhörerschaft lauschte den Leseproben aus dem neuen Buch "Gleich knallt's". Und natürlich verrieten die Autorinnen auch wieder interessante Details zum Thema "wie entsteht ein Buch".


 

Lesung am 05.12.2013 in der Stadtsparkasse Dortmund Aplerbeck

Trotz widriger Witterungsverhältnisse kamen viele interessierte Leute in die Stadtsparkasse Aplerbeck, um das neue Buch "Gleich knallt's" von den Autorinnen Roswitha Koert und Eva Encke kennenzulernen. Das Team der Stadtsparkasse hatte für einen stimmungsvollen Rahmen gesorgt. Glühweinduft und weihnachtliche Leckereien sorgten ebenso wie die köstlichen Leseproben der Autorinnen für gute Laune.

 

Buchpremiere am 25.10.2013 in der Stadtbücherei Kamen

Endlich war es so weit: Die beiden Autorinnen Roswitha Koert aus Kamen und Eva Encke aus Dortmund stellten ihr gemeinsames Buchprojekt vor. Der Frauenroman mit dem Titel "Gleich knallt's" kam bei den zahlreichen Besuchern in der Stadtbücherei Kamen hervorragend an.
Veranstalterin Andrea Sternal bedankte sich mit imposanten Blumensträußen bei den beiden Autorinnen für den schönen Abend.

 

Lesung auf dem Kürbishof am 15. und 22.10.2013

Zwei schaurig-schöne Abende gab es auf dem Kürbishof Ligges in Wasserkurl:
Da der erste Termin so schnell ausgebucht war, setzte Autorin Roswitha Koert kurzerhand einen Zusatztermin an.
So konnte ein begeistertes Publikum am 15.10. und am 22.10.2013 den schaurigen, spannenden und lustigen Geschichten lauschen. Überraschungsgast Susanne Limberg sorgte mit einem Krimi für Gänsehaut. Beide Autorinnen ernten viel Applaus.

Keine Geschenkidee?

Wie wäre es mit einem Präsentkorb? Kombinieren Sie das Buch „Lecker Lesen“ mit den Zutaten zu einem der beschriebenen Gänge. Hier zum Beispiel für den Aperitif: Peachtree Liaison!
Sekt und Pfirsichlikör, überall erhältlich,
Eiswürfelform, bei WMF in Unna erhältlich,
Das Buch „Lecker Lesen“, bei Hornung in Unna erhältlich, und
Korb und Verpackung von Das Körbchen in Unna.

Das Buch ist im Mai zur gleichnamigen Dinnerlesung erschienen, welche der AutorenKreisUnna zusammen mit dem Restaurant Morgentor sehr erfolgreich veranstaltet hat. Alle Geschichten drehen sich nicht nur um die Liebe sondern auch um eine Zutat des zugehörigen Ganges. Alle Rezepte von Jens Reckermann sind im Buch enthalten. Der Geschenkkorb lässt sich vom Aperitif bis zum Hauptgericht „Gebratene Fasanenbrust in Balsamicosoße dazu Wirsingroulade und Herzoginkartoffen“ variieren.

Das war ein Event der besonderen Art:

Am Samstag, dem 4. Mai 2013 und am Sonntag, dem 05.Mai 2013 lud das Restaurant „Morgentor“ in Unna zu einer Dinnerlesung ein. Der AutorenKreisUnna servierte maßgeschneiderte Geschichten auf ein Sechs-Gänge-Menue der gehobenen Klasse. Da ging es natürlich um die Liebe, die Freud und Leid bereitet, aber auch um einen Sektcocktail mit einer überraschenden Wirkung, um eine verliebte Möwe und um einen tapferen Fasan, der eine schöne Frau rettet.
Das Publikum war begeistert von dem rundum gelungenen Abend.

Und zum guten Schluss präsentierte der AutorenKreisUnna seinen Gästen noch eine ganz besondere Überraschung: Alle Geschichten des Abends sind in dem Buch „Lecker Lesen“ abgedruckt. Und nicht nur das, auch die bisher streng geheimen Rezepte des Chefkochs werden hier preisgegeben. Das Buch ist unter der ISBN-Nr. 978-3-942672-14-6 in der Buchhandlung Hornung in Unna oder in der Mayerschen Buchhandlung in Kamen erhältlich. Es kann auch im Internet bei Amazon oder direkt beim OCM-Verlag ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) bestellt werden.
Für 9,80 € bietet „Lecker Lesen“ nicht nur die Möglichkeit, dieses tolle Event im kleinen privaten Kreis stattfinden zu lassen sondern ist auch eine schöne Geschenkidee für alle Leute, die literarisches und kulinarisches mögen.